Internationaler Trompetenwettbewerb 2021

Internationaler Trompetenwettbewerb des Trompetenmuseums Bad Säckingen, 09.10.2021

Es gibt wohl kaum einen geeigneteren Ort für einen Wettbewerb mit dem Instrument Trompete als die Stadt des Trompeters von Säckingen. Die Stadt also, die dieses Instrument quasi im Namen trägt und mit ihr wie keine Zweite seit nunmehr über 150 Jahren verbunden ist - begründet durch ein Stück Literaturgeschichte aus der Feder Joseph Victor von Scheffels.

Geschichte ist nun auch der 3. Internationale Trompetenwettbewerb des Trompetenmuseums Bad Säckingen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen und ihre engagierten Beiträge. Gleichzeitig gratulieren wir den Preisträgern herzlich:

 

Kategorie A

Pflichtstück: Vassily Brandt – Konzertstück Nr. 2, Op. 12

1. Preis: Tobias Krieger, Karlsruhe - Peter Maxwell Davies - Sonata for trumpet and piano op. 1

2. Preis: Lucas Kassner, Karlsruhe - Marcel Poot - Etude de Concert

3. Preis: Hagen Rauscher, Stuttgart - Henri Tomasi - Trompetenkonzert [1. Vif, 2. Nocturne]

 

Kategorie B

Pflichtstück: Joseph Guy Ropartz – Andante et Allegro

1. Preis: Johannes Schmid, Neuss - Johann Nepomuk Hummel, Konzert für Trompete in Es-Dur, [1. Allegro, 2. Andante]

2. Preis: Samuel Frenczel, Westerland – Tomaso Albinoni - Konzert g-moll, op. 6, Nr. 4 [Grave, Allegro]

3. Preis: Johannes Troiber, Landau a. d. Isar - Vladislav Blazhevich - Scherzo

 

Hagen Rauscher, Lucas Kassner, Tobias Krieger, Johannes Schmid, Samuel Frenczel, Johannes Troiber

 

 

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle besonders auch der Stadt Bad Säckingen, der Musikschule Bad Säckingen und unseren Partnern aus der Wirtschaft, die uns in maßgeblicher Weise unterstützt haben.