Ein Museum mit Vergangenheit

An historischer Stätte, der der Dichter Joseph Victor von Scheffel mit seinem Trompeter von Säckingen (1854) ein literarisches Denkmal gesetzt hatte, wurde mit der Einrichtung eines Trompetenmuseums im Jahre 1985 eine Legende Wirklichkeit.

„Keine Stadt der Welt ist so eng mit der Trompete verbunden wie Bad Säckingen“ hatte der damalige Bürgermeister Dr. Günther Nufer einmal formuliert. Das war im Jahre 1979, als im Schloss Schönau in Bad Säckingen, im Volksmund auch "Trompeterschloss" genannt, eine Ausstellung mit dem Titel „Die Trompete“ zu sehen war - wohl die erste ihrer Art überhaupt. Zentraler Motor dieser Präsentation war der leidenschaftliche Instrumentensammler Ernst W. Buser aus Binningen in der Schweiz. Er zeigte seinerzeit zusammen mit dem amerikanischen Trompeter und Musikwissenschaftler Dr. Edward H. Tarr aus seinem privaten Fundus etwa 50 Instrumente sowie Dokumente vom Barock bis zur Gegenwart. 

Inspiriert von diesem Ereignis, vom einmaligen lokalen Ambiente wie durch die literarische Vorlage Scheffels, installierten die Genannten mit Unterstützung der Gemeinde im Jahre 1985 ein Trompetenmuseum, das bis heute in seiner Art als einzigartig gilt.

Die Grundlage hierfür bildete die zwischenzeitlich von der Stadt erworbene sog. "Buser-Sammlung". Durch gezielte Akquisitionen wuchs der Bestand auf heute über 200 Instrumente an. Edward H. Tarr wurde zunächst zum Konservator bestellt, später dann zum Direktor. Seit dem Jahre 2005 leitet Johannes Brenke das Museum.

Die Instrumentensammlung widmet sich dem breiten Spektrum der Trompetenbaukunst über vier Jahrhunderte. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Chromatisierung des Instrumentes in ihren verschiedenen Entwicklungsstufen. Daneben richtet die Ausstellung ihren Blick aber auch auf den zeitgeschichtlichen Kontext der Trompete. Sie zeigt Noten, Bilder und andere, teils einzigartige Dokumente, die die kulturellen und gesellschaftlichen Bezüge auf ihre Weise beleuchten.

Anschrift:

Trompetenmuseum
Schönaugasse 5
79713 Bad Säckingen
Tel +49 (0) 7761 2217
Fax +49 (0) 7761 5536673
office@trompetenmuseum.de

Bad Säckingen Tourismus & Kultur

© 2020 Trompetenmuseum Bad Säckingen.
Designed by JoomShaper / Office Komplett Computer Service GmbH
Öffnungszeiten:
 
April und Mai 2024
Donnerstag, Samstag, Sonntag
14 - 17 Uhr
 
November bis März
Donnerstag und Sonntag
14 - 17 Uhr
 
Führungen nach Vereinbarung.